Die Seele von Orten und das Verstehen der Landschaften

Datum:

Kategorie: Kurse und Workshops

LEITUNG Bridget und Dancing Flame

Von den Felsenwegen des Battert bis zu der Apfelwiese am Hungerberg führt uns unsere Tageswanderung. Sie ist für alle Frauen, die Lust auf Gaiamantie-Wissen haben, und ganz besonders für Teilnehmerinnen der Kurse „Die Magie der Weisen Frauen“.

Wir begeben uns auf alteuropäische Pfade, in denen unsere Erde als lebendig und beseelt gilt und entdecken in der Wildnis die Anima Loci, die Seele eines Ortes. Der Battert ist ein besonderer Ort, an dem wir die spirituelle Kraft von Mutter Erde und ihre Fähigkeit, unser Bewusstsein zu verändern, zu inspirieren und heilend zu wirken, gut erspüren können. Auf unserem Weg durch die Landschaft lassen wir uns auf besondere Plätze ein, spüren welche Kräfte dort wirksam sind und wie sie sich uns Menschen durch Pflanzen, Tiere, Träume, Visionen und Mythen zeigen. Dabei steigen wir an den verschiedenen Orten tief in gaiamantisches Wissen ein und lernen, wie wir die Seele des Ortes stärken und nähren können. Nach unserer Mittagspause an der Ritterplatte besuchen wir das Schloss und gehen danach hinunter zur Apfelwiese am Hungerberg. Dort enden wir mit dem Thema Wasser, das Baden-Baden seinen Namen geschenkt hat.

Für unsere Wanderung ist gutes Schuhwerk Pflicht und Wanderstöcke sehr hilfreich. Wir gehen durch Geröll, Schotter und steigen auf und ab über unterschiedlich hohe Stufen. Bitte bring für dich so viel an Getränk und Proviant mit, dass du gut über den Tag kommst. Am Ende gibt es am Hungerberg die Möglichkeit einzukehren und den Tag genüsslich ausklingen zu lassen.

 

Zeit Sa 5. Sep, 10 bis etwa 17 Uhr
Ort Baden- Baden, Parkstreifen am Hungerberg
Kosten 60 €, 50 € ermäßigt für Teilnehmerinnen gegenwärtiger oder vergangener Kurse: Der Weg der Weisen Frauen“
Anmeldung bis 30.08.2020 -  Anmeldeseite hier

 

Zurück