25.07.2020

Frauenreise nach Paris

LEITUNG Helene Kronimus, Anne- Marie Pin

Jedem die Seine!  Unsere diesjährige Reise nach Paris führt uns zu der Künstlerin Niki de Saint Phalle, deren farbenfroher Brunnen vor Lebensfreude zu sprühen scheint.  Bei einem Spaziergang durch das Viertel Belleville, das nicht nur in seiner Quirligkeit  ein besonderer Stadtteil ist,  zeigt uns die Pariserin Anne-Marie auch verborgene und stille Orte. In einem der zahlreichen Straßencafés können wir bei einem petit café innehalten und die besondere Atmosphäre dieser Stadt auf uns wirken lassen. Wir ruhen aus, schauen und staunen.

Am Sonntagmorgen machen wir eine Bootsfahrt auf der Seine. Prachtbauten der vergangenen Jahrhunderte und moderne Architektur ziehen an uns vorüber und zeigen glanzvolle Facetten von Paris. Wer Lust hat, steigt aus und verweilt an einem sehenswerten Ort, um später wieder weiterzufahren. Ein Spaziergang am Canal St.Martin mit seinem bunten Treiben rundet den Sonntag ab.

Unser kleines Hotel liegt in angenehmer Fußnähe zum Bahnhof Gare de l’Est, zentral und mit guter Verkehrsanbindung.

Zeit Sa 25.- So 26. Juli, Sa Abfahrt  8.54 Uhr in Baden-Baden,  Ankunft Sonntag gegen 21.15 Uhr in Baden-Baden
Kosten 205 €, 196 € Mitfrauen, Bahnfahrt, Organisation, Führung und Hotelübernachtung inklusive
Anmeldung bis 30.06.2020,  die Platzzahl ist begrenzt! -  Anmeldeseite hier